Montag, 19. September 2011

Was genau ist es denn nun ...

Hallöchen meine lieben Leser! :)

Ich habe mal Häkelblumen gehäkelt. Mein Freund meint, sie würden ihm zwar gefallen, sehen aber nicht nach Blumen aus. Eher nach Ornamenten. Daher der Beitragstitel, was seht ihr darin?

Das Muster habe ich selber entworfen, weil ich keine fertige Anleitung nehmen wollte. Zum ersten ist das viel spannender und zweitens möchte ich gerne welche für mein Lädchen machen und da verkaufen und da möchte ich nicht an Copyrightverletzungen rankommen. Daher meine Eigenkreation. :)

Hier mal ein paar Bildchen, damit ihr seht, worum es geht:

Alle zusammen. :)
Das war der erste Probeversuch. Daher ganz in rosa und nicht Catania. Alle anderen sind aus Catania.

Und, was meint ihr nun?

Ich grüß euch ganz lieb. :)

Kommentare:

  1. ich erkenne da schon Blumen. die vorletzte gefällt mir besonders gut, weil ich die Farben am schönsten finde!

    AntwortenLöschen
  2. ich finde es könnten zauberwaldblümchen sein. und es ist doch auch mal schön nicht die typischen überall bekannten 0-8-15 blümchen zu sehen (wie ich sie immer häkle *hust*)ich find du hast die da sehr hübsche blümchen ausgedacht, die bestimmt als anstecknadeln super aussehn!
    liebste grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Schon gar nicht schlecht. Aber damit sie auf dem Bild noch mehr hermachen musst du sie noch in Form ziehen. Du häkelst doch in Runden und keine Spirale oder? Die ersten beiden Blümchen sehen nämlich nach Spiralhäkeln aus, die anderen wiederum nicht - deswegen frage ich nach.
    Wenn du in Runden häkelst, muss die du sie noch in Form ziehen, damit sie auch schön rund sind. Am besten geht das, indem du die Blümchen wäschst (oder einfach nur nass machst) und sie zum trocknen spannst.

    Ich denke wenn du die Form hübsch rund bekommst, dann dürftest du gutes Geld damit verdienen können ;)

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen

Freue mich über eure Meinung.